Fans stimmen über neue Hits ab

Es läuft. Es hat zwar ein paar Monate gedauert, aber nun haben wir eine ganze Latte an neuen Liedern geschrieben. Am Mittwochabend haben wir ein paar unserer Fans darüber abstimmen lassen, welches denn nun die besten Songs sind. Denn bald wird wieder aufgenommen.

mehr lesen ... »

Wie ein kleines Festival

Wahnsinn. Das war schon kein Konzert mehr, das war ein Festival. Zusammen mit den Bands The Sonic Spy, Amora Hope und Violet Leaves haben wir am 17. Mai im Club Zentral gespielt. Und haben ein paar Bilder mitgebracht.

mehr lesen ... »

Ratakresch, in Rotlicht getaucht

Was ein Abend: zusammen mit den Bands The Sonic Spy und Mars Mellow haben wir am Samstag im Zentrum Zinsholz in Ostfildern gespielt. Das war ein Spaß. Wir haben ein paar Bilder vom Gig mitgebracht.

mehr lesen ... »

Querpass zum Befreiungsschlag

Amphonic haben eine grandiose Releaseparty gefeiert und ihr Album „Heile Welt“ veröffentlicht. Wir haben Support geleistet und zeigen ein paar Bilder vom Konzert in Reutlingen.

mehr lesen ... »

Eine schöne grüne Wiese

Wundervoll. Wir haben uns die Finger blutig gespielt, aber was soll ich sagen: Wir haben es nicht einmal gemerkt. Vielen Dank für eure Unterstützung beim Festival „Rock the Rock“.

mehr lesen ... »

Gute Nachrichten aus dem Labor

Geschafft. Nach nur wenigen Tagen im Labor sind die Bilder vom Konzert in der Jahnhalle entwickelt und eingescannt. Wir haben euch eine feine Fotogalerie zusammengestellt.

mehr lesen ... »

Ratakresch isst keinen Käsekuchen

Inspiriert von der heutigen Top-Facebook-Nachricht kommt nun ein Statusbericht der vielleicht fleißigsten Musikkapelle westlich der Glems – und als Bonus präsentieren wir das Unbild des Jahres.

mehr lesen ... »

Das ist sie also, die Feierlaune

Was für ein Abend, was für eine gute Zeit. Vielen Dank an alle Fans und Freunde, die uns gestern im Zwölfzehn kräftig unterstützt haben! Es ist meist keine leichte Aufgabe, den Konzertabend einzuleiten.

mehr lesen ... »

Nasse Socken auf dem Fußpedal

Es ist saukalt, die Zunge bleibt an Laternenmasten kleben. Aber auch zur Winterzeit es gibt einen Zufluchtsort für frierende Musiker von Ratakresch: den Proberaum.

mehr lesen ... »